free website creator

Deutsch Belgischer Naturpark Hohes Venn-Eifel

Der 1971 gegründete Deutsch-Belgische Naturpark Hohes Venn - Eifel schließt den Naturpark Nordeifel mit Teilen in Nordrhein-Westfalen sowie Rheinland-Pfalz ein und greift grenzüberschreitend bis nach Belgien hinein. Mit der nördl. Schnee-Eifel (Schneifel) und der sich nordwestlich anschließenden Rureifel erfolgt der Übergang ohne deutliche Grenze in das Hochmoorgebiet Hohes Venn. Die Landschaftsteile des Naturparks:
Vennvorland - Hohes Venn - Rureifel - Kalkeifel - Hocheifel - Ourtal.
Landschaftsgestaltung, Naturschutz und Erholung sind die Hauptaufgaben des Naturparks.

alt=

Vennvorland (Eifelvorland)

Sanfte Hügel und weite Grünflächen sind ideale Voraussetzungen zum Radfahren. Das Galmeiveilchen kommt auf ehemaligen Abraumhalden des Bergbaues vor.

alt=

Das Hohe Venn

Das Hohe Venn ist ein besonders beeindruckender Teilbereich des Naturparks. Die weiten Pfeifengrasheiden des Hohen Venn verändern ihr Gesicht mit den Jahreszeiten, von leuchtendem Rostorange im Herbst bis hin zu einem blassen Gelb im Winter und Frühjahr.

alt=

Die Rureifel

Bachtäler, Talsperren und ausgedehnte Wälder bestimmen das Landschaftsbild. Eine Besonderheit sind auch die meterhohen Buchenschutzhecken im Monschauer Heckenland.

alt=

Die Kalkeifel

Die Eifeler Kalkmulden und eine reichhaltige Tier- und Pflanzenwelt prägen diesen Teil des Naturparkes. Die alten Römer schätzten vor allem das Wasser aus der Eifel und bauten die über 90 km lange "römische Wasserleitung"  von Nettersheim bis nach Köln.

alt=

Die Hocheifel

Hohe Bergrücken und ausgedehnte Wälder sind prägnante Merkmale der Hocheifel. Der Niederschlagsreichtum hat für die Entstehung eines dichten Netzes aus Bächen und Bachtälern gesorgt. 

alt=

Das Ourtal

Prägend für diesen Lanschaftsteil ist das Flüsschen Our. Der Fluß windet sich mäanderreich durch romantische Talauen und schroffe Felsschluchten, wertvolle Lebensräume für Pflanzen und Tiere. Ein beliebtes Gebiet zum Wandern und Radfahren.

alt=
Adresse

Werner Heinz
Triftstr. 63                    
52156 Monschau

Kontakt

eMaill: mail@werhei.de                    
Tel.: 02472/2565