free bootstrap theme

Jugendstilkraftwerk Heimbach

Das Kraftwerk Heimbach gilt als schönstes Jugendstilkraftwerk in Deutschland. Es wurde im Jahre 1905 in Betrieb genommen. Versorgt wird das Kraftwerk über einen 2,7 km langen Stollen mit Wasser aus der Urfttalsperre. Genutzt wird ein Gefälle von 110 m.
Im Jahre 1975 wurden die alten Turbinen und Generatoren durch zwei neue Aggregate mit einer Gesamtleistung von 16000 KW ersetzt. Zwei ausgediente Maschinengruppen blieben erhalten und können neben einer Sammlung von elektrischen Hausgeräten in den Räumen des Kraftwerkes besichtigt werden.






Jugendstilkraftwerk
Heimbach

alt=
alt=
Adresse

Werner Heinz
Triftstr. 63                    
52156 Monschau

Kontakt

eMaill: mail@werhei.de                    
Tel.: 02472/2565